ja_mageia

SEA&SAND News:
SEA&SAND findet in diesem Jahr vom 17. bis 19. August statt.

www.sea-sand.de/

SeeYou@SEA&SAND
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Decrease font size
  • Default font size
  • Increase font size
Startseite
DELF
Geschrieben von: Hannelosre Swierczynski   

Was ist DELF?

Seit vielen Jahren bereiten die Französischlehrerinnen Frau Swierczynski und Frau Albrecht, die Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 auf die verschiedenen Stufen der Sprachkundigenprüfung  Französisch vor. Diese Prüfung findet im Französisch-Institut in Rostock im Januar und Juni statt. Sie umfasst die Schwerpunkte Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen.

21 Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben im Juni 2014 daran teilgenommen und erhielten jetzt ihre DELF-Zertifikate. Das sind staatliche Sprachdiplome, die vom französischen Erziehungsministerium vergeben werden, die standardisiert und weltweit anerkannt sind. 


Was ist das Brigitte-Sauzay-Programm? 

Dieses Programm fördert den Schüleraustausch zwischen Frankreich und Deutschland, es beruht auf Gegenseitigkeit und es ermöglicht jeweils im anderen Land einige Monate zu verbringen.
Schülerinnen und Schüler unserer Schule nehmen schon seit einigen Jahren regelmäßig an diesem Programm teil.

Gerade im Dezember kehrten 2 Schülerinnen aus der 10.Klasse zurück. Ihr Fazit: Es war toll, andere Lebensgewohnheiten kennen zu lernen, in einer anderen Familie und  einen ganz anderen Schulalltag zu leben.

Im Frühjahr 2015 erwarten wir wieder Schülerinnen und Schüler aus Frankreich, die dann in den deutschen Gastfamilien leben und den deutschen Schulalltag erleben werden. 

Also, wer Interesse hat, an DELF oder am Brigitte-Sauzay-Programm,  ab der 8.Klasse meldet Euch bei den Französischlehrerinnen.

       

alt          alt

 


Tolle Ergebnisse bei den Französisch-Prüfungen !

 

Endlich konnten unsere erfolgreichen Teilnehmer ihre Urkunden in Empfang nehmen.

 

Im vergangenen Frühsommer fanden die sogenannten DELF-Prüfungen im Institut français in Rostock statt. An zwei Tagen schwitzten unsere Prüflinge bei verschiedenen Teiltests und stellten ihr Können in der Anwendung der französischen Sprache unter Beweis. Zunächst galt es, sich mit einem echten französischsprachigen Prüfer über Fragen des Alltags auszutauschen. Hier wurden zum Beispiel kurze Einkaufsdialoge gespielt, Verabredungen getroffen und Unterhaltungen über die Ferien- oder Berufspläne geführt. Neben den mündlichen Fähigkeiten wurden schließlich auch die schriftlichen Kompetenzen getestet. Das bedeutete, dass wichtige Informationen aus einem Lesetext herausgefunden werden mussten und zu gegebenen Situationen selbst Antwortbriefe oder andere Texte verfasst werden sollten. Die Aufgaben zum Hörverstehen waren wie so oft ziemlich knifflig: „Ach, wenn doch nur die Zahlen nicht wären!“

 

An unserer Schule können sich Französisch-Lerner ab dem zweiten Lernjahr auf diese DELF-Prüfungen vorbereiten. Im vergangenen Jahr legten insgesamt 12 Schüler mit Erfolg die Prüfung ab, die von Niveau A1 (ab 8. Klasse) bis hin zu Niveau B2 (12. Klasse) reichen.

 

Herzlichen Glückwunsch an Julia Krüger, Lea Steinmeier und Laura Warnke (alle A1), an Friedrich Demuth, Carolin Irrgang, Saskia Kraus, Betty Langer und Ester Pleban (alle A2), an Katja Beier und Johanna Jürß (beide B1). Ebenso haben Nele Becker (A2), die inzwischen eine andere Schule besucht, und Jana Wörmer (B2), die nach dem Ablegen des Abiturs unsere Schule verlassen hat, mit Bravour bestanden.

 

Für alle Interessierte: Im kommenden Juni geht es weiter. Wendet euch bei Fragen an eure Französisch-Lehrer.

 

D. Albrecht

                                                                          

 

LAST_UPDATED2
 

Kontakt

Schulzentrum Kühlungsborn
18225 Ostseebad Kühlungsborn
Neue Reihe 73a
     
Tel.: 038293 7292
Fax: 038293 14844

Email: info@schulzentrum-kborn.de

Impressum